Netz-Weise Logo

Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.
2 Minuten Lesezeit (300 Worte)

Allgemeines zur Adobe MAX

Der gigantische Wurf bleibt aus, was nicht verwunderlich ist, gibt es doch seit der Cloud antizyklisch und häufiger kleinere und größere Updates.
Insgesamt verfolgt Adobe den Plan serverbasierte Dienste stärker in den Focus zu rücken:
Weg vom Desktop, rein in die Cloud.
Klar, das das nicht einfach ist, technisch, wie auch in dem Köpfen der Benutzer, schließlich wird seit Jahrzehnten am Desktop gearbeitet.
Verfestigte Arbeitsweisen, Erwartungshaltung, Geschwindigkeit und Hardwarenähe sind dabei entscheidende Faktoren.
Adobe Express zeigt die Richtung an, versucht wird ein Spagat:
Der Rohentwurf über den Browser, Feindaten am Desktop.

Bereits jetzt profitieren die Desktop-Apps mit der Integration von Review und Kommentarfunktionen über den Browser.
Ehrlich gesagt haben bisher wenige meiner Kunden überhaupt die Kommentarfunktionen im Acrobat genutzt. Selbst das will erlernt werden.

Adobe hat große Innovationen schon immer aufgekauft.
Klar, das Figma das bisher schwächelnde Web-Portfolio stärkt.
In Hinblick auf Innovationen war der große Wurf die Übernahme von Allegorithmic in 2019. Damit verbunden ist die 3D-Schiene, die allerdings bis jetzt nicht unter dem normalen Cloud-Abo zur Verfügung steht.
Aktuell gibt es die Adobe Substance 3D Collection für 23,79 €/Monat statt 47,59 €/Monat.

Im Substance 3D Designer erstellen Kreative nahtlose Texturen, prozedural erzeugt, also angewandte Mathematik, bedienbar mit einer Einarbeitungszeit von ca. 1 1/2 Monaten, gute Kenntnisse in Photoshop vorausgesetzt. Unter Nerds, 3D Enthusiasten und Filmschaffenden hatte das bereits seit langem seinen Platz. Hollywood-Produktion setzen auf die Texturen aus dem 3D Designer.

Substance 3D Stager verbindet die flache Welt der Grafik mit ihren Verpackungen und ist erfreulich einfach in der Handhabung und Bedienbarkeit, ein zweitägiges Training genügt.
In Stager verborgen steckt ein extrem guter, leistungsfähiger und stabiler 3D-Renderer.
Die Verpackungsindustrie führt nach wie vor ein Schattendasein im Bewusstsein der Bürger und ist dennoch eine der stärksten hier.
Ich hoffe das Adobe die Integration des 3D-Bereichs in Illustrator stärker vorantreibt.

Die Fenster-Rahmen bei Windows wieder einblenden
Mails (nicht nur in Outlook) automatisch sortieren...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Sonntag, 01. Oktober 2023

Sicherheitscode (Captcha)

Netz-Weise Firmenlogo

Das Haupt-Tätigkeitsfeld von Netz-Weise sind Schulungen für Profis. Bei uns bekommen Sie das Programm für den fortgeschrittenen Praktiker, der die Tiefen des Systems ausloten möchte genauso wie Standard-Schulungen.

facebook   twitter   linkedin   xing   youtube   instagram