Netz-Weise Logo

Microsoft 365: SC-400T00 - Microsoft Information Protection Administrator

In diesem IT-Seminar lernen Sie, wie Sie in Ihrer Microsoft 365-Bereitstellung Informationen schützen können. Schwerpunkte des Kurses sind Daten-Governance und Informationsschutz in Unternehmen. Sie erfahren beispielsweise, wie Sie Richtlinien zur Verhinderung von Datenverlust implementieren, sensitive Informationstypen und Sensitivity-Labels erstellen oder Office 365-Nachrichten verschlüsseln.

Der Kurs bereitet auf die Prüfung SC-400 vor, die bei Bestehen den Titel "Microsoft Certified: Information Protection Administrator Associate" verleiht. Prüfungsgebühr ist jedoch nicht in der Kursgebühr enthalten.

Informationsschutz-Administratoren planen und setzen technische Kontrollen um, um Compliance-Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen und unterstützen bei der Umsetzung von Richtlinien und Kontrollen. Im Seminar lernen Sie unter anderem, wie man vertrauliche Informationen klassifiziert, DLP-Richtlinien überprüft und analysiert sowie Aufbewahrungsrichtlinien und Beschriftungen konfiguriert. Bitte beachten Sie, dass der Kurs in deutscher Sprache abgehalten wird, jedoch die MOC Unterlagen nur in englischer Sprache verfügbar sind.

Kursinhalt

Der Kurs behandelt folgende Themen:

Umsetzung des Informationsschutzes in Microsoft 365

  • Grundlagen des Schutzes und der Verwaltung von Informationen in Microsoft 365
  • Klassifizierung von Daten für Schutz und Governance
  • Erstellung und Verwaltung vertraulicher Informationsarten
  • Beschreibung der Verschlüsselung in Microsoft 365
  • Bereitstellung der Nachrichtenverschlüsselung in Office 365
  • Konfiguration von Sensitivitätsetiketten
  • Anbringung und Verwaltung von Sensitivitätsetiketten
  • Praxislab: Umsetzung des Informationsschutzes
  • Zuteilung von Berechtigungen für die Einhaltung
  • Verwaltung der Office 365-Nachrichtenverschlüsselung
  • Verwaltung vertraulicher Informationsarten
  • Verwaltung trainierbarer Klassifikatoren
  • Verwaltung von Sensitivitätsetiketten

Umsetzung der Datenverlustverhinderung in Microsoft 365

  • Verhinderung von Datenverlust in Microsoft 365
  • Implementierung der Endpunkt-Datenverlustverhinderung
  • Konfiguration von DLP-Richtlinien für Microsoft Cloud App-Sicherheit und Power Platform
  • Verwaltung von DLP-Richtlinien und Berichten in Microsoft 365
  • Praxislab: Umsetzung der Datenverlustverhinderung
  • Verwaltung von DLP-Richtlinien
  • Verwaltung der Endpunkt-DLP
  • Testen von DLP-Richtlinien
  • Verwaltung von DLP-Berichten

Umsetzung des Informationsgovernance in Microsoft 365

  • Verwaltung von Informationen in Microsoft 365
  • Verwaltung der Datenerhaltung in Microsoft 365-Workloads
  • Verwaltung von Datensätzen in Microsoft 365
  • Praxislab: Umsetzung des Informationsgovernance
  • Konfiguration von Aufbewahrungsetiketten
  • Implementierung von Aufbewahrungsetiketten
  • Konfiguration einer servicebasierten Aufbewahrung
  • Verwendung von eDiscovery zur Wiederherstellung
  • Konfiguration der Datensatzverwaltung
Anforderungen
- Grundlegende Kenntnisse der Sicherheits- und Compliance-Technologien von Microsoft. - Grundkenntnisse in Informationsschutzkonzepten. - Verständnis von Cloud-Computing-Konzepten. - Verständnis der Microsoft 365-Produkte und -Services.
Kurs-Daten
Seminar: A59
Preis: 2390.00 € zzgl. Mwst.
Dauer: 2 Tage
Termine







Termine Online